Deutsche Bahn und Tink kooperieren bei erweitertem Lastschriftverfahren

3 min read|Published March 06, 2024
Deutsche Bahn and Tink logo

Die Deutsche Bahn arbeitet mit Tink zusammen, um Account Check zu implementieren. Die Lösung ermöglicht ein sofortiges, einfaches und sicheres Onboarding. DB Connect, ein Tochterunternehmen des DB-Konzerns, betreibt einige der größten Sharing-Economy-Dienste in Deutschland. Dazu gehören „Flinkster“, das größte Carsharing-Netzwerk des Landes, und „Call a Bike“, eines der führenden Fahrradverleihsysteme in Deutschland. Erfahren Sie, wie Kunden von DB Connect ihr Bankkonto einfach integrieren können. Diese Anbindung erleichtert den Zugang zu unseren modernen Mobility-Sharing-Angeboten.

TL;DR – Quick summary
  • Die Deutsche Bahn kooperiert mit Tink bei der Einführung von Account Check, was ein sofortiges, sicheres und einfaches Onboarding ermöglicht.

  • DB Connect, Teil des Deutsche Bahn Konzerns, betreibt einige der größten modernen Mobilitäts-Sharing-Angebote in Deutschland, darunter "Flinkster", Deutschlands größtes Carsharing-Netzwerk, und "Call a Bike", eines der größten Fahrradverleihsysteme.

  • Die Zusammenarbeit mit DB Connect ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Tink Unternehmen dabei unterstützen kann, das bestmögliche Onboarding-Erlebnis zu bieten und gleichzeitig der Deutschen Bahn dabei hilft, den CO2-Ausstoß ihrer Kunden zu minimieren.

TL;DR – Quick summary
  • Die Deutsche Bahn kooperiert mit Tink bei der Einführung von Account Check, was ein sofortiges, sicheres und einfaches Onboarding ermöglicht.

  • DB Connect, Teil des Deutsche Bahn Konzerns, betreibt einige der größten modernen Mobilitäts-Sharing-Angebote in Deutschland, darunter "Flinkster", Deutschlands größtes Carsharing-Netzwerk, und "Call a Bike", eines der größten Fahrradverleihsysteme.

  • Die Zusammenarbeit mit DB Connect ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Tink Unternehmen dabei unterstützen kann, das bestmögliche Onboarding-Erlebnis zu bieten und gleichzeitig der Deutschen Bahn dabei hilft, den CO2-Ausstoß ihrer Kunden zu minimieren.

Die Deutsche Bahn-Tochter DB Connect hat 1,4 Millionen Kunden, die ihre modernen Carsharing-Angebote nutzen. Bisher sind 2.700 Autos und 14.500 Fahrräder unterwegs. Flinkster und Call a Bike bieten ihren Nutzern einen schnellen Zugang zu ihren Mobilitätsdiensten mit dem Ziel, die Anschlussmobilität an die Schiene zu gewährleisten und nachhaltig zu reisen. Unterstützt wird dies durch die sofortige Kontoverifizierung von Tink.

DB Connect hat im August 2023 mit der Implementierung von Tinks Account Check begonnen. Account Check trägt dazu bei, die Einrichtung von Lastschriftverfahren zu optimieren, die Konversionsrate zu erhöhen und sicherzustellen, dass bei jeder Nutzung eines Autos oder Fahrrads das richtige Konto belastet wird.

Onboarding in kürzester Zeit

Darüber hinaus ermöglicht Account Check die sofortige Überprüfung der Kontodaten anhand von Echtzeitdaten direkt vom Bankkonto des Nutzers, basierend auf dessen ausdrücklicher Zustimmung. Diese Überprüfung der Kontodaten minimiert das Betrugsrisiko, da die Informationen direkt von der Bank des Verbrauchers stammen. So ist die Einrichtung schnell, einfach und sicher.

Durch den Wegfall manueller Eingaben bei der Einrichtung von Einzugsermächtigungen minimiert Account Check nicht nur Benutzerfehler, sondern optimiert auch das Nutzererlebnis erheblich. Dank der sofortigen und reibungslosen Verifizierung steigert die Lösung von Tink die Effizienz und ermöglicht sichere Zahlungen mit hoher Geschwindigkeit und Genauigkeit.

Clemens Rath, Leiter Produktmanagement Bike-Sharing bei DB Connect, erklärt: „Seit der Einführung von Account Check werden nur noch gültige Einzugsermächtigungen generiert. Durch die direkte Validierung der Daten mit der Bank des Kunden verhindern wir betrügerische Einzugsermächtigungen. Dies unterstreicht unser Engagement für höchste Sicherheitsstandards und ermöglicht es uns, die Integrität unseres Dienstes zu gewährleisten.“

Thomas Gmelch, Director Payments Sales DACH bei Tink, fügt hinzu: „Die Zusammenarbeit mit DB Connect ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie wir Unternehmen unterstützen können. Denn so bietet die DB das bestmögliche Onboarding-Erlebnis, während wir gleichzeitig den Reisenden helfen, ihren CO2-Ausstoß zu minimieren. Die Kontoverifizierung kann blitzschnell und mit nur wenigen Klicks abgeschlossen werden. Sie reduziert Zahlungsausfälle, schützt vor Betrug und steigert die Effizienz – ein Mehrwert für Unternehmen und Verbraucher. Indem wir den Prozess schneller und genauer machen, können wir die Kosten senken und das Kundenerlebnis verbessern.“

More in Tink news

Tink's Banking & Lending Director for the Netherlands and DACH, David van Damme
2024-05-16 · 5 min read
David van Damme – das Potenzial der digitalen Kreditvergabe in Mitteleuropa erschließen

Unser neuer Direktor für Banking & Lending für die Niederlande und die DACH-Region, David van Damme, teilt mit uns, was er über diese innovativen Märkte weiß, warum sie sich unterscheiden und wie die Digitalisierung die Kreditlandschaft verändert.

Tink news
Tink and Micropayment logos
2024-05-02 · 3 min read
Micropayment und Tink kooperieren bei der Einführung von „Pay by Bank“ im Checkout

Micropayment, der in Berlin ansässige Zahlungsabwickler, hat eine Partnerschaft mit Tink geschlossen, um Pay by Bank seinem Zahlungsangebot hinzuzufügen.

Tink news
INT_Blog Thomas image
2024-04-24 · 7 min read
Thomas Gmelch – wie Risk Signals das Bezahlverhalten in Deutschland verändern wird

Wir haben uns mit Thomas über die Herausforderungen für unsere Kund:innen in Deutschland und die Notwendigkeit unseres neu eingeführten Produktfeatures „Risk Signals“ unterhalten.

Tink news

Jetzt loslegen mit Tink

Kontaktiere unser Team, um mehr über unsere Lösungen zu erfahren oder erstelle einfach einen kostenlosen Account, um direkt zu starten.

Rocket