Menu

Der Kredit von Morgen: Digital und automatisiert bei minimalem Risiko

4 min read|Published June 13, 2021
White Paper Kredit von morgen

Rückläufige Zinserträge, anspruchsvolle Kund:innen und komplexe Regulatorik rauben Vertriebs-, Produkt- und Risiko-Verantwortlichen den Schlaf. Welche Antworten bietet Open Banking auf diese Herausforderungen? Bei unseren Kund:innen sehen wir immer wieder, wie datengetriebene Kreditantrags- und Vergabeprozesse durch mehr Vertriebseffizienz und weniger Prozesskosten optimiert werden. Der Sales-Funnel ist effektiver, während der Skalierungseffekt die Reichweite erhöht und Leads einbringt.

ZUSAMMENFASSUNG
  • Datengetriebene Kreditantrags- und Vergabeprozesse optimieren durch mehr Vertriebseffizienz und weniger Prozesskosten bestehende Abläufe.

  • So kann das Kreditvolumen allein nach der Digitalisierung der Kreditstrecke um 20 Prozent erhöht werden während die Bearbeitungsdauer eines Kredits deutlich sinkt.

  • Dies gelingt mittels Open Banking, welches es ermöglicht sicher auf Finanzdaten von Kunden bei ihren Banken zuzugreifen (mit Zustimmung des Kunden).

  • So schaffen Sie ein präziseres Scoring, das Fehlerquellen eliminiert und automatisierbare Prozesse sicherstellt.

ZUSAMMENFASSUNG
  • Datengetriebene Kreditantrags- und Vergabeprozesse optimieren durch mehr Vertriebseffizienz und weniger Prozesskosten bestehende Abläufe.

  • So kann das Kreditvolumen allein nach der Digitalisierung der Kreditstrecke um 20 Prozent erhöht werden während die Bearbeitungsdauer eines Kredits deutlich sinkt.

  • Dies gelingt mittels Open Banking, welches es ermöglicht sicher auf Finanzdaten von Kunden bei ihren Banken zuzugreifen (mit Zustimmung des Kunden).

  • So schaffen Sie ein präziseres Scoring, das Fehlerquellen eliminiert und automatisierbare Prozesse sicherstellt.

Selbst die Onboarding-Kosten werden durch Reduzierung von Papier und Ressourcen deutlich gesenkt. Das bestätigen übrigens auch Studien: So steigt das Kreditvolumen allein nach der Digitalisierung der Kreditstrecke um bis zu 20 Prozent, während die Kreditbearbeitung um 25 Prozent bis 40 Prozent beschleunigt werden kann. Außerdem schafft Open Banking mit intelligenter Entscheidungsfindung den Spagat zwischen Compliance und Sales-Zielen. Risiko und Risikokosten werden deutlich gesenkt.

Das Erfolgsrezept? Ein präziseres, aktuelleres Scoring. Fehlerquellen werden vermieden und das Ausfallrisiko reduziert. Dank sicherer, rechtskonformer Kreditentscheidungsprozesse können Compliance-Abteilungen wieder aufatmen. Kurzum: Open Banking hilft Kreditgebern, ihre größten Herausforderungen zu meistern.

Die großen Fragen des Kredits von morgen

Neue Technologien, knappere Budgets, anspruchsvolle Kund:innen – sowie eine Gesetzgebung, die ein Maximum an Risikomanagement erwartet: Die Anforderungen an Kreditinstitute sind heute immens. Das Spektrum der Möglichkeiten ist es aber ebenso, denn der Fortschritt ermöglicht große Sprünge bei Effizienz und Produktivität.

Was sind die wirklich wichtigen Fragen, die Sie sich als Unternehmen für eine zukunftsweisende Kreditstrecke stellen müssen?

Wie garantiere ich die Zufriedenheit möglichst vieler Kund:innen?

Der Kredit ist das Herzstück vieler Kundenbeziehungen, und seine Optimierung bietet Kund:innen und Banken erhebliche Vorteile. Momentan kann die traditionelle Kreditvergabe jedoch vom Antrag über die Bearbeitung und Entscheidung bis hin zur Auszahlung Wochen dauern. Der Antragsprozess ist mühsam, allen Kund:innen wird das Gleiche angeboten. Das Ergebnis: niedrige Kundenzufriedenheit.

Hier birgt eine digitale, automatisierte Kreditstrecke großes Potenzial durch verbesserte Customer Experience, gerade bei der Beantragung von Kleinkrediten. Sie sollten daher auf Ihre Kreditantrags- und Vergabeprozesse schauen, wenn Sie nach einer guten Antwort auf die Frage der Kundenzufriedenheit suchen.

Wie gelingt ein skalierbarer Entscheidungsprozess?

Mitarbeiter:innen bei Banken und Kreditinstituten verbringen wertvolle Zeit mit manuellen oder ungenügend digitalisierten Prozessen bei der Kreditvergabe. Der traditionelle Entscheidungsprozess ist mühsam, langwierig, fehleranfällig und ineffizient. Durch den hohen Einsatz von Personal ist er auch nicht skalierbar.

Um maximal produktiv zu sein, sollten sich Ihre Mitarbeiter:innen jedoch auf ihre Kernaufgaben konzentrieren und ihre Kompetenzen einsetzen können. Es stellt sich also die Frage: Wie kann ich den Kreditprozess so gestalten, dass die Arbeit schnell, effizient und möglichst automatisiert abläuft und meine Mitarbeiter:innen entlastet werden?

Wie erziele ich ein geringes Ausfallrisiko?

Mit der Finanzkrise 2008/2009 ist die Bewertung und Analyse von Kreditportfolios verstärkt in den Fokus gerückt. Kredite stellen oft den größten Vermögenswert in den Bankbilanzen dar, weswegen das Ausfallrisiko der Kredite zentral für die Bank ist. Nicht zuletzt machen auch die Anforderungen im Reporting und im Aufsichtsrecht ein robustes Modell für die Kreditvergabe notwendig.

Beim Thema digitale Transformation wird häufig nur über Produktivitätsgewinne und (Kosten-) Effizienz gesprochen. Compliance und Risk-Management gehören jedoch auch dazu: Sie sind eine Grundvoraussetzung für zukunftssichere Kredite. Zu ihrem eigenen Schutz und dem Schutz ihrer Kund:innen fragen sich Banken deshalb: Wie kann ich die Risikotragfähigkeit verbessern und Risikopotenziale bei der Kreditentscheidung aufdecken? Digitale Lösungen tragen entscheidend dazu bei.

Möchten Sie mehr über die Optimierung der Kreditvergabe erfahren und ein tieferes Verständnis dafür bekommen, wie Tink einige der technischen Herausforderungen meistert? In unserem White Paper zum Kredit von morgen finden Sie weitere Details.

More in Open banking

The next generation of payments is powered by open banking
2022-06-22 · 1 min read
Die neue Generation des Zahlungsverkehrs

Im Webinar diskutieren Research Director Jan Van Vonno und VP Payment & Platforms Tom Pope die Ergebnisse unseres Berichts „Die Zukunft des Zahlungsverkehrs wandelt sich”.

Open banking
The future of payments is open blog cover
2022-05-31 · 5 min read
Eine neue Generation des Zahlungsverkehrs formiert sich – angetrieben durch Open Banking

Tink-Umfrage zeigt, dass europäische Führungskräfte aus dem Finanzsektor Sicherheit, Schnelligkeit und niedrige Kosten als Hauptvorteile von Zahlungsauslösediensten ansehen – aber dass es immer noch Hindernisse für eine flächendeckende Einführung gibt.

Open banking
Open Banking zu Open Finance
2021-10-28 · 8 min read
Open Banking zu Open Finance

2020 kündigte die europäische Kommission an, bis 2024 einen Rahmen für das offene Finanzwesen zu schaffen. Nach Open Banking ist das ein großer Schritt in Richtung Open Finance, der bald auch Open Insurance und Open Data ermöglichen könnte.

Open banking

Jetzt loslegen mit Tink

Kontaktieren Sie unser Team, um mehr über unsere Lösungen zu erfahren oder erstellen Sie jetzt einen kostenlosen Account, um direkt zu starten.

Contact our team to learn more about our premium solutions or create a free account to get started right away.